Views: 169 810

Comments "7 Tage...im Bundestag":

Author: Dorn
Lars Klingbeil ist jetzt Generalsekretär 👍🏻
Author: Nami
Ich kann es, um es nochmal zusammenzufassen, einfach nicht verstehen, wie man derart politikverdrossen sein kann in einer politischen Landschaft, die, vergleicht man es nur mit manchen europäischen Nachbarländern, so viel Gestaltungsraum und so viel individuelle Freiheit ermöglicht. Wie jede Demokratie hat auch die deutsche Variante ihre Unschärfen und auch ihre groben Fehler. Aber nichtsdestotrotz: Alle, die sich hier unqualifiziert und polemisch gegenüber PolitikerInnen geäußert haben, können sich auf den Weg machen, um ein eigenes Mandat zu erlangen, solange sie rechtlich wählbar sind. Manchmal reicht es aber auch einfach nur, sich sachlich zu informieren und wählen zu gehen. Freies Wahlrecht! Das ist keine Selbstverständlichkeit, wenn man mal zurückschaut in die Geschichte, v.a. auch in jene Deutschlands! Daraus muss man doch was machen! MEckern reicht da nicht. Informieren, diskutieren, wählen oder sich gar wählen lassen. Das ist Demokratie - und ja: das ist manchmal anstrengend. Aber eine größere Freiheit, wie jene, sich so hemmungslos negativ über PolitikerInnen äußern zu dürfen, auch derbe unqualifiziert wie hier in den Kommentaren, wird es nicht geben. Und sie ist das Ergebnis der hier brutal beleidigten Politik!
Author: Nikok
Ihr jammert und meckert hier rum, aber die Frage ist doch, wie kann man es REALISTISCH besser machen? Politik ist komplex und groß, da kann man eben nicht alles mit 3 Volksabstimmungen im Jahr klären. Nicht ohne Grund ist Politiker ein Beruf. Man hat als arbeitender Mensch keine Zeit, über alles mögliche im Bilde zu sein. Und sind wir ehrlich: Die meisten interessiert es auch einen Scheiß.
Author: Mozuru
Ich glaube, dass Herr Grindel sich mal über den Streisand-Effekt informieren sollte.
Author: Taugal
Doch hätte man diese nicht auf 45 Minuten machen können?!
Author: Kajijas
Hab mich schon immer gewundert wie das größte Irrenhaus der Welt so funktioniert.
Author: Sagul
Hinterbänkler Lars Klingbeil... Klingt heute irgendwie paradox.
Author: Zuramar
super Beitrag!
Author: Akir
.... der ist doch schon glattgebürstet ... nix mit Kreativität ....
Author: Tenris
Ich bin immer wieder darüber erstaunt, wie hemmungslos das Internet in Sachen Beleidigungen macht. Man kann ja vom persönlichen Arbeitsstil mancher Abgeordneten halten, was man möchte; aber solche unnötigen Pauschalurteile, wie dass ja dort alle faul seien und alle nur ihren eigenen Profit suchen und man am Ende auch noch für "so nen Käse" Steuern zahlen muss, das geht echt zu weit. Und natürlich kann ein 30-minütiger Bericht nur erste Eindrücke vom Arbeitsalltag der BerufspolitikerInnen zeigen. Und dass es einen SPD-Kandidaten porträtiert, zeigt sehr wahrscheinlich nur, dass sich Abgeordnete anderer Fraktionen nicht getraut haben, sich derart offen zu zeigen. Denn "7 Tage" stellt ja immer auch sehr persönliche Fragen.
Author: Kigagore
Sehr interessanter und aufschlussreicher Einblick!
Author: Bar
Hab den vermeintlichen "Wahlkampf" hier nicht entdecken können.
Author: Vudotaur
Klingbeil ... als heute die Nachricht kam, dass die SPD einen neuen Generalsekretär hat, dachte ich gleich an diese Reportage! Intelligenter, gut gemachter Beitrag! Bin mal gespannt, wie Lars Klingbeil sich in dem Amt macht.
Author: Tygom
Schöne Doku, ich liebe 7 Tage.
Author: Malazragore
Himmel! Ist das langweilig...
Author: Gurn
Ich fand die Dokumentation sehr gut. Wäre ich nicht über einen Tweet von Matthias Richel über die Entfernung hier her gekommen, hätte ich sie mir sicher nicht angeschaut.
Author: Gajas
Ist es nicht ein wenig enttäuschend sich mehre Tage auf eine Rede vorzubereiten, die dann am Ende nur 5 Leute hören? Und der demoktratische Effekt der Rede dürfte auch gegen null gehen....
Author: Marn
Was denkt sich Hr. Grindel eigentlich dabei die Presse zu nötigen und Beiträge entfernen zu lassen? Wenn das seine Auffassung von Demokratie ist, hoffe ich das seine Parteifreunde sich von solch ein Verhalten Distanzieren..
Author: Shakagami
Mir ist zuviel zu kurz gekommen..
Author: Fenrikasa
Fände es mal interessant, wenn die Dokumentation Erkenntnisse aus vorherigen 7 Tagen, Staubsaugervertreter o. Arbeit bei der dt. Bahn, hinzuziehen bzw. einstreuen würde. Da gibt es entlarvende Gemeinsamkeiten.
Author: Gazahn
hätte ein Tag auch gereicht.
Author: Mikajar
Und heute ist der kleine Abgeordnete aus der 2. Reihe Generalsekretär der zweitgrößten Partei in Deutschland 😄
Author: Doule
,,Mehr Demokratie wagen" weniger Bürokratie, mehr offenes von idealen getragene Diskusion und vor allem schnellere und direktere handelsmöglichkeit
Author: Kegrel
5:00 Populismus vor Schülern.
Author: Arara
17:19 - diese Aufnahmen, auch mit dem Büro könnten auch aus Stromberg stammen :D